Teaser Bayoonet BAYOOSOFT
Hersteller

BAYOONET AG - BAYOOSOFT Access Manager

Datensicherheit erhöhen - Access & Identity Management mit dem BAYOOSOFT Access Manager

WIR BIETEN:

  • Applikationssicherheit
  • Content Security
  • Data Leakage/Loss Prevention
  • Datenschutz (Produkte und Dienstleistungen)
  • Digital/Enterprise Rights Management (DRM/ERM)
  • Dokumenten-/Medienschutz
  • KRITIS Kritische Infrastrukturen
  • Banken (IT-Sicherheitslösungen)
  • Spionageabwehr
  • Storage-Lösungen/-Security
  • Gesundheitswesen (IT-Sicherheitslösungen)
  • Identitäts- und Zugriffsmanagement
  • Industrielle IT-Sicherheit
  • IT Service Management and Infrastructure Library
  • Benutzer[rechte]verwaltung
  • BSI-Grundschutz (Produkte und Dienstleistungen)
  • Compliance/GRC (Produkte und Dienstleistungen)
  • Zugriffsschutz
Mehr anzeigen
Europaplatz 5
64293 Darmstadt
Deutschland

About us

Der BAYOOSOFT Access Manager ist die automatisierte Softwarelösung für transparentes und leicht verständliches Access & Identity Management der Darmstädter BAYOONET AG. Mit dem Fokus der Lösung auf stark regulierte Bereiche und kritische Infrastrukturen verbessern Sie die Informationssicherheit während sich zeitgleich der operative Aufwand signifikant verringert.

- Self Service: Integration von Fachabteilungen und Endanwender in den Prozess der Berechtigungsverwaltung, Passwortwiederherstellung und des Identity Managements
- Schnelle und sichere Bereitstellung von IT-Diensten über Genehmigungsverfahren und verfügbares Rollen- und Profilmanagement
- Gesteigerte Produktivität in der Organisation durch den Abbau unnötiger Wartzeiten

Die Automatisierung von Identitäts- und Berechtigungsvergaben allein reicht für die Gewährleistung des Need-to-Know Prinzips jedoch nicht aus. Es ist sicherzustellen, dass die Dokumentation mit dem tatsächlichen Zustand übereinstimmt. Hierfür etabliert der Access Manager mit dem Soll-Ist-Abgleich eine dauerhafte Auto-Berechtigungskorrektur. Die intendierte Umsetzung wird sichergestellt. Dabei identifizierte, jedoch unerwünschte Änderungen automatisch dokumentiert und auf den Soll-Zustand zurückgesetzt.
Mit Funktionalitäten wie dem Etablieren von Rezertifizierungsprozessen, eine mit SAP oder anderen Personalsystemen verknüpfte Rollenzuordnung sowie Mechanismen zum zeitgesteuerten Entfernen von Berechtigungen, dämmen Sie das Anwachsen von Zugriffsrechten über den Lauf der Zeit ein.
Und können so die unternehmensweite Umsetzung des Need-to-Know Prinzips gewährleisten.

Sie möchten mehr erfahren?
Sehen Sie sich unsere Vorträge auf der it-sa365 zu den Themen "automatisiertes Access & Identity Management" und "Password Reset im Self Service" an oder kontaktieren Sie uns direkt für ein Gespräch mit unseren Experten.

mehr lesen

Mitarbeiter

Mehr anzeigen

Actions

Mehr anzeigen