• Fachbeitrag
  • Management, Awareness & Compliance

Sind Sie bereit für Ihren Datenverlust?

Ihre Daten sind Ihr wichtigstes Kapital - bewahren Sie diese mit Safetica sicher auf.

itsa 365: Digitales Sicherheitsschloss
itsa 365: Icons zu Sicherheitsrichtlinien

Safetica deckt alle Standardkanäle und -plattformen ab.

Krisenkommunikation, Anwälte, nicht mehr geheime Patente und Technologien sowie viel Geld und Nerven – hoffentlich haben Sie sich auf Ihren Datenverlust gut vorbereitet; noch besser wäre, ihn zu vermeiden: Die bei MicroNova erhältliche Data-Loss-Prevention(DLP)-Software „Safetica DLP“ schützt Unternehmen zuverlässig.

Von der geheimen Ketchup-Rezeptur bis zu Algorithmen für Künstliche Intelligenz: Es gibt in jedem Unternehmen schützenswerte Daten. Doch Datenlecks werden in einer immer digitaleren Welt häufiger. Das bestätigte 2019 eine Umfrage des Branchenverbands Bitkom: So seien 75 Prozent der Teilnehmer in den vergangenen zwei Jahren Opfer von Datendiebstahl, Industriespionage oder Sabotage geworden. Damit gewinnt Data Loss Prevention auch für kleine und mittlere Unternehmen an Bedeutung: Sie haben – anders als große globale Player – zum Schutz ihrer Daten oft vergleichsweise kleine IT-Budgets und/oder Abteilungen.

Hier setzt Safetica Technologies an: Safetica DLP ist eine Data-Loss-Prevention-Lösung speziell für Unternehmen mit besonderem Augenmerk auf hohe Benutzerfreundlichkeit und einem guten Preis-/Leistungsverhältnis. Entstanden ist eine Lösung, die zuverlässig vor einem absichtlichen oder unabsichtlichen Datenverlust schützt und für die keine zusätzliche Hardware erforderlich ist. IT-Abteilungen können die Installation und Einrichtung innerhalb weniger Stunden selbst durchführen, bei unterbrechungsfreiem Betrieb.

Funktionsweise

Safetica DLP schützt sensible Daten format- und applikationsunabhängig. Das hilft, absichtliche oder versehentliche Datenverstöße zu vermeiden und Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Die Software deckt alle gängigen Standardkanäle und -plattformen ab, über die Daten ein Unternehmen verlassen können: E-Mail, Wechselspeicher und Datenträger, File-Sharing- und andere Internet-Dienste, soziale Netzwerke, mobile Endgeräte und Ausdrucke. IT-Mitarbeiter können ohne spezielle Vorkenntnisse Sicherheitsrichtlinien schnell für die jeweiligen Kanäle erstellen und auf verschiedene Endpoints anwenden. Zudem zeigt die DLP-Lösung mögliche Sicherheitsrisiken auf.

Safetica Technologies setzt auf eine Architektur mit On-Premise- oder Cloud-Server samt Datenbank, die Safetica Management Console und Endpoints mit Safetica-Clients. Mit dem initialen Setup legt die IT-Abteilung eine zentrale Datenbank auf einem vorhandenen Server an, wo alle Client-Aktivitäten aufgezeichnet werden; evtl. Offline-Daten werden automatisch dorthin übertragen, sobald wieder eine Internet-Verbindung besteht. Die Safetica Management Console gibt Administratoren eine Übersicht über erkannte Sicherheitsrisiken, erhobene Daten und Berichte; zudem können Sicherheitsrichtlinien konfiguriert und anschließend auf die Endpoints (PCs, Laptops etc.) mit Safetica-Client angewendet werden. Der Client setzt die Sicherheitsrichtlinien durch und dokumentiert die Datei-Aktivitäten.*
itsa 365: Icons zu Safetica-Prozess Die Management Console ist das Kontrollzentrum der DLP-Lösung.
itsa 365: Digitales Sicherheitsschloss auf Tablet

Weitere Merkmale

  • Konfiguration von Sicherheitsrichtlinien für alle gängigen Standardkanäle zur Datenübertragung: gruppenbasierte oder individuelle Regeln; verschiedene Workflows von „Zulassen“ über „Nur Protokollieren“ und „Benachrichtigen“ bis zu „Verweigern“
  • Kontrolle über alle verbundenen externen Geräte: Verbot/Beschränkung mobiler Geräte sowie unautorisierter Medienverbindungen; zusätzliche Kontrolloptionen für mobile Endgeräte und Überblick über alle Daten, die die Office-365-Cloud verlassen
  • Sicherheit für Mitarbeiter bei der Arbeit mit vertraulichen Daten: auf Wunsch Anzeige von Meldungen, wenn Benutzer im Begriff sind, gegen Richtlinie zu verstoßen; Durchsetzung definierter Prozesse für besonders sensible Daten durch Administratoren möglich.
  •  Offline-Schutz: Safetica DLP bleibt aktiv, auch wenn Endpoints nicht mit dem Internet verbunden sind. Alle Sicherheitsvorfälle werden synchronisiert, sobald die Verbindung wieder hergestellt ist.


* Leistungen abhängig von der Lizenz. Mehr Info: https://www.safetica.com/products/products-features