• it-sa News

Grußwort von Staatsminister Albert Füracker für die IT-Sicherheitsmesse it-sa 2021

Längst hat die Digitalisierung alle Lebensbereiche erfasst. Die vergangenen anderthalb Jahre haben uns vor Augen geführt, welch wichtige Möglichkeiten sie insbesondere auch in Krisenzeiten bereithält.

Thomas Philipp Haas
Thomas Philipp Haas
Director Marketing & Manager Public Relations NürnbergMesse GmbH
close

Diese Inhalte stehen der it-sa 365 Community zur Verfügung. Bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich mit Ihren Login-Daten an.

Porträt von Staatsminister Albert Füracker © Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der it-sa 2021,

längst hat die Digitalisierung alle Lebensbereiche erfasst. Die vergangenen anderthalb Jahre haben uns vor Augen geführt, welch wichtige Möglichkeiten sie insbesondere auch in Krisenzeiten bereithält. Innovativen Lösungen im IT-Bereich ist es mit zu verdanken, dass Wirtschaft und Verwaltung, Lehre und soziales Umfeld trotz pandemiebedingter Einschränkungen schnell zu einem neuen Alltag gefunden haben. Zugleich sind aber auch die Anforderungen an die Sicherheit digitaler Strukturen weiter gewachsen. Die renommierte Fachmesse it-sa widmet sich diesem komplexen und sich rasant weiterentwickelnden Aufgabengebiet seit über 10 Jahren und ist mittlerweile Europas größte Messe für IT-Sicherheit. Sie präsentiert neueste Erkenntnisse, Lösungen und Produkte und bietet seit dem pandemiebedingten Ausfall der Messe in 2020 mit der it-sa 365 auch eine ganzjährige virtuelle Dialogplattform. Ich freue mich, dass die it-sa in diesem Jahr nun wieder in der NürnbergMesse stattfinden kann und wünsche allen Ausstellerinnen und Ausstellern eine erfolgreiche Messe sowie allen Besucherinnen und Besuchern interessante Begegnungen und neue Einblicke in den Bereich der IT-Sicherheit.

Ihr

Albert Füracker, MdL Staatsminister der Finanzen und für Heimat