• Whitepaper
  • Network & Application Security

Industrie 4.0: Ein neuer Ansatz für die IT-Sicherheit in Produktionsnetzen

Der cognitix Threat Defender schützt mit seinen AI- und Data Analytics-Funktionen zunehmend verknüpfte IT- und OT-Netze der Industrie 4.0 vor Cyber-Angriffen.

Arnold Krille
Arnold Krille
Abteilungsleiter Productdevelopment cognitix genua GmbH
close

Diese Inhalte stehen der it-sa 365 Community zur Verfügung. Bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich mit Ihren Login-Daten an.

itsa 365: Frau mit Sicherheitshelm tippt auf ihrem Tablet in der Hand

Für die IT-Sicherheit in Produktionsnetzen besteht dringender Handlungsbedarf, denn die weitere Vernetzung von Maschinen und Anlagen durch Industrie 4.0 und IoT erhöht die Sicherheitsrisiken beträchtlich. Cyberattacken auf die Informationstechnik in Produktionsumgebungen (Operational Technology, OT) sind häufig erfolgreich, weil die vorhandenen IT-Securitylösungen keinen ausreichenden Schutz bieten.

Dieses Whitepaper erläutert, wie mit der neuen Sicherheitslösung, dem cognitix Threat Defender, die Sicherheit in OT-Netzen erhöht werden kann.

Download — exklusiv für registrierte User