Nachricht schreiben

Sie haben keinen Betreff angegeben, möchten Sie die Nachricht ohne Betreff versenden?
Bitte beachten Sie, dass Ihre Nachricht maximal 1000 Zeichen lang sein darf

Ihre Nachricht wurde gesendet

Sie finden die Nachricht jetzt in Ihrem persönlichen Bereich unter „Meine Nachrichten“.

Es ist ein Fehler aufgetreten

Bitte versuchen Sie es nochmal.

Termin vereinbaren

Damit Sie einen Termin vereinbaren können, wird der Kalender auf dem persönlichen Profil Ihres Ansprechpartners in einem neuen Tab geöffnet.

it-sa 365 Key Visual
  • Technik-Vortrag
  • Stream I
  • Awareness / Phishing / Fraud

Best Practices zur automatisierten Erkennung und Analyse von Advanced Malware

Einsatz-Szenarien für SOC und Incident Response. Richtig umgesetzt, lassen sich signifikante Ergebnisse erzielen.

18.05.2022 10:15:00 – 18.05.2022 10:45:00
Digital
it-sa 365 Key Visual
  • Technik-Vortrag
  • Stream I

Einsatz-Szenarien für SOC und Incident Response. Richtig umgesetzt, lassen sich signifikante Ergebnisse erzielen.

Sprache: Deutsch

Action beinhaltet Q&A: Ja

close

Dieses Video steht der it-sa 365 Community zur Verfügung. Bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich mit Ihren Login-Daten an.

Actionbeschreibung

Kein Security-Produkt kann im Alleingang vor Advanced Malware und Phishing schützen. Ein hohes Schutzniveau lässt sich immer nur durch das Ineinandergreifen verschiedener, aufeinander aufbauender Security-Maßnahmen und abgestimmter Workflows erreichen. Die Integration aller beteiligten Technologien in ein resilientes, auf Informationsaustausch basierendes System ist ausschlaggebend für den Erfolg.
Programmatisch in das Security-Konzept eingebunden, ist die Automatisierung von Malware-Erkennungs- und -Analysevorgängen ein wichtiger Aspekt eines solchen Systems. Richtig umgesetzt, lassen sich signifikante Ergebnisse erzielen: angefangen von Effizienzgewinnen durch die Entlastung von Security-Teams, über die Generierung eigener Threat Intelligence bis hin zur nachhaltigen Stärkung der bereits vorhandenen Sicherheitsumgebung.
Der Vortrag ergründet, wie eine Lösung zur automatisierten Malware-Erkennung aussehen sollte, wie sie sich in das vorhandene Umfeld integriert und wie sie Mehrwert für EDR-, SIEM-, SOAR-Implementierungen schafft.

Themenschwerpunkt im Überblick:
•    Advanced Malware / Advanced Threats – Was versteht man darunter, weshalb ist die Erkennung problematisch
•    Programmatischer Ansatz – Wie kann man das Automatisierungspotential bei der Malware-Erkennung in den Bereichen SOC, Incident Response und Email-Sicherheit nutzen
•    Entscheidungskriterien & Erfolgsfaktoren – Was es bei der Wahl einer Lösung zur automatisierten Malware-Erkennung zu beachten gilt
Referent:
Jörg Herrmann leitet den Bereich Enterprise Sales im Raum DACH und berät Kunden aus dem privaten und öffentlichen Sektor.

Über VMRay:
VMRay ist Anbieter innovativer Software-Lösungen zur Erkennung und Analyse hochentwickelter, komplexer Malware. Das Unternehmen aus Bochum hat sich eine internationale Kundenbasis in Europa, USA, Australien und Asien geschaffen und befindet sich auf globalem Expansionskurs. Zu den Kunden zählen internationale Industriekonzerne, Finanzinstitute, Consulting-Unternehmen ebenso wie Forschungsinstitutionen, Behörden und Regierungseinrichtungen aus aller Welt.

mehr lesen

Speaker

Mehr anzeigen

Event

Diese Action ist Teil des Events IT Security Talks Mai 2022

Veranstalter