Nachricht schreiben

Sie haben keinen Betreff angegeben, möchten Sie die Nachricht ohne Betreff versenden?
Bitte beachten Sie, dass Ihre Nachricht maximal 1000 Zeichen lang sein darf

Ihre Nachricht wurde gesendet

Sie finden die Nachricht jetzt in Ihrem persönlichen Bereich unter „Meine Nachrichten“.

Es ist ein Fehler aufgetreten

Bitte versuchen Sie es nochmal.

Termin vereinbaren

Damit Sie einen Termin vereinbaren können, wird der Kalender auf dem persönlichen Profil Ihres Ansprechpartners in einem neuen Tab geöffnet.

  • Management-Vortrag
  • Knowledge Forum D
  • Datensicherheit / DLP / Know-how-Schutz
  • Governance, Riskmanagement und Compliance

Ihr ISMS als Wegbereiter für den Datenschutz: Synergien nutzen, Zeit sparen

Wie Sie mit einem integrierten Managementsystem bei der Einrichtung, Infrastruktur, Datenerhebung und Strukturanalyse Doppelarbeit vermeiden

12.10.2021 10:45:00 – 12.10.2021 11:00:00
Vor Ort: Hall 7A, Knowledge Forum D
  • Management-Vortrag
  • Knowledge Forum D

Wie Sie mit einem integrierten Managementsystem bei der Einrichtung, Infrastruktur, Datenerhebung und Strukturanalyse Doppelarbeit vermeiden

Sprache: Deutsch

Action beinhaltet Q&A: Nein

close

Dieses Video steht der it-sa 365 Community zur Verfügung. Bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich mit Ihren Login-Daten an.

Actionbeschreibung

Download Handout - PDF

 

Für den Aufbau eines Informationssicherheits-Managementsystems sind aufwendige Grundlagenarbeiten erforderlich. Ein passendes Softwaretool und die dafür notwendige Infrastruktur müssen bereitgestellt und eingerichtet werden. Bei größeren Organisationen sind dabei häufig komplexe Mandantenstrukturen und Berechtigungssysteme abzubilden. Für die Strukturanalyse muss in der gesamten Organisation eine umfassende und detaillierte Datenerhebung nach BSI Standard 200-2 durchgeführt werden.

Behörden, Kommunen und privatwirtschaftliche Unternehmen, die sich beim ISMS-Tool für eine übergreifende GRC Software wie die HiScout GRC Suite entschieden haben, können beim Aufbau eines Datenschutz-Managementsystems auf der vorhandenen Datenbasis aufsetzen und müssen nicht noch einmal von vorne beginnen.

Der Datenschutzbeauftragte, der in der Praxis oft einen juristischen Hintergrund hat, profitiert dabei nicht nur von der Verfügbarkeit der Daten sondern auch von deren Qualität, weil die Datenerfassung für das ISMS üblicherweise durch IT-Spezialisten mit entsprechender Präzision und Vollständigkeit erfolgt.

Weitere Synergieeffekte zwischen ISMS und Datenschutz ergeben sich bei der Katalogisierung der Datenarten, Schutzbedarfsfeststellungen, Grundschutzchecks und technisch-organisatorischen Maßnahmen (TOMs) sowie, in die Zukunft gedacht, sogar bei einer übergreifenden Risikoanalyse und einem übergreifenden Maßnahmenmanagement.

mehr lesen

Speaker

Mehr anzeigen

Event

Diese Action ist Teil des Events it-sa Expo 2021