Nachricht schreiben an

Sie haben keinen Betreff angegeben, möchten Sie die Nachricht ohne Betreff versenden?
Bitte beachten Sie, dass Ihre Nachricht maximal 1000 Zeichen lang sein darf
Sonderzeichen '<', '>' sind im Betreff und in der Nachricht nicht erlaubt
reCaptcha ist ungültig.
reCaptcha ist aufgrund eines Serverproblems gescheitert.

Ihre Nachricht wurde gesendet

Sie finden die Nachricht jetzt in Ihrem persönlichen Bereich unter „Meine Nachrichten“.

Es ist ein Fehler aufgetreten

Bitte versuchen Sie es nochmal.

Termin vereinbaren mit

Damit Sie einen Termin vereinbaren können, wird der Kalender auf dem persönlichen Profil Ihres Ansprechpartners in einem neuen Tab geöffnet.

Vor-Ort-Termin vereinbaren mit

Damit Sie einen Vor-Ort-Termin vereinbaren können, wird die Terminanfrage in einem neuen Tab geöffnet.

Beratung

Halle 7A / Standnummer 7A-516

SAP-Security

Produktbeschreibung

south_east

Produktexperte

south_east

Kategorien

Managed Security Services Beratung IT-Sicherheit Cloud (Computing) Security

Key Facts

  • SAP-Security Beratung Wir helfen Ihnen, die Lücken in Ihrer IT-Security seitens SAP zu identifizieren und notwendige Korrekturmaßnahmen zu konkretisieren und zu planen. Wir realisieren mit Ihnen gemeinsam die Maßnahmen.
  • SAP-Security Monitoring Wir unterstützen bei der Auswahl der geeigneten Tools zur Überwachung von Schwachstellen, Security Incidents und Anomalien für alle relevanten SAP-Komponenten und Technolgien. Wir gestalten Ihre maßgeschneiderte SAP-Security Baseline.
  • Managed SAP-Security Wir übernehmen alle relevanten Überwachungs-, Alarmierungs- und Wartungsaktivitäten im Kontext des SAP-Security Monitorings zur Entlastung der Unternehmens-IT.

Produktbeschreibung

Gemäß des Wirtschaftsschutzberichts 2022 des Digitalverbands Bitkom wurden die geschätzten Schäden durch Cybercrime in Deutschland auf 203 Milliarden Euro beziffert, was eine Verdoppelung gegenüber dem Jahr 2019 darstellt.

Das im Jahr 2023 verabschiedete NIS2-Umsetzungsgesetz verschärft die Regulierung im Bereich der Kritischen Infrastrukturen (KRITIS) in Deutschland erheblich. Es präzisiert die Verpflichtungen von Unternehmen in den Bereichen Risikomanagement, Vorfallsmeldung, technische Maßnahmen und Governance. Darüber hinaus werden die Sanktionsvorschriften erweitert, wobei Bußgelder von bis zu 20 Millionen Euro sowie eine persönliche Haftung des Geschäftsführers im Falle der Billigung von Sicherheitsmaßnahmen für die Einrichtung eingeführt worden sind.

Trotz verstärkter Bemühungen vieler Unternehmen zur Stärkung ihrer Cybersecurity und zur Durchführung von Schulungen für ihre Mitarbeiter bleibt oft ein wesentlicher Aspekt vernachlässigt: der Schutz der SAP-Anwendungen.

SAP-Lösungen sind für mehr als 90% der kritischen Geschäftsprozesse der Nutzerunternehmen verantwortlich. Die zunehmende Digitalisierung seitens SAP und die verstärkte Nutzung von Cloud-Diensten erfordern eine erhöhte IT-Sicherheit seitens der Unternehmen.

Vertrauen Sie auf cbs, Ihren Partner für erstklassige SAP-Sicherheit. Unsere Experten sorgen dafür, dass Ihre SAP-Systeme langfristig optimal geschützt sind und bleiben.

Schützen Sie die sensitiven Daten Ihres Unternehmens, welche in SAP gepflegt sind. Unsere Experten beraten Sie in Bezug auf Ihre IT-Sicherheit, unterstützen Sie bei der Auswahl geeigneter Tools für Ihre SAP-Komponenten und übernehmen das Monitoring Ihrer SAP-Sicherheit.

... mehr lesen
close

Diese Inhalte oder Funktionen stehen der it-sa 365 Community zur Verfügung. 
Bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich mit Ihren Login-Daten an.